Datenschutz

EINLADUNG

 

PASEWALKER GESPRÄCHE III „UNSERE REGION IN 20 JAHREN – TRAUMSTADT PASEWALK“

 

Link zum Flyer (PDF)

 

Ein Austauschforum von Bürgern und Experten, die ihre Zukunft in der Region mitgestalten wollen. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzureden!

Am Samstag, den 9. Juni von 9:30- 16 Uhr im Kulturforum Historisches U in Pasewalk

Mit Ihnen und Euch sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Region Vorpommern herzlich eingeladen, Ideen und Visionen zur Zukunft der Region zu diskutieren und zunächst gedanklich auf den Weg zu bringen. Alle Angebote sind kostenfrei.

 

Darum geht es

Wie wollen wir leben? Schon heute können wir darüber mitentscheiden, ob Pasewalk und das Umland in zwanzig Jahren ein lebenswertes Zuhause für Alt und Jung sein werden. Am Sonnabend, den 9. Juni, lädt die Initiative „Pasewalk hilft“ zusammen mit dem DemokratieLaden Anklam und der Stadt Pasewalk alle Interessierten ab 9:30 Uhr in das Kulturforum Historisches U ein, um gemeinsam einen Tag lang die Traumstadt Pasewalk und das Leben in der Region in zwanzig Jahren zu entwerfen. Experten aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Kultur und Ehrenamt teilen ihr Wissen, Bürgerinnen und Bürger aller Generationen ihre Vorstellungen und Ideen. Zusammen diskutieren sie mögliche Wege in eine Zukunft, in der Familie, Arbeit, Freizeit, Umwelt, Digitalisierung und Globalisierung keine Widersprüche sind.

 

So läuft es ab

Die Pasewalker Gespräche eröffnen mit einer Reihe kurzer Beiträge in Wort und Bild u. a. vom Kreistagspräsidenten, Michael Sack, dem Chef der Arbeitsagentur Vorpommern-Greifswald, Heiko Miraß, und Karin Peter, beim Landkreis zuständig für Bildung und Schulentwicklungsplanung / Kommunales Bildungsmanagement. Nach einer Stunde geht es ins Detail: Alle

Teilnehmenden diskutieren zusammen mit den Experten in kleinen, themenspezifischen Gruppen die Zukunft von Pasewalk und der Region. Die Ergebnisse geben anschließend die Richtung vor für eine Podiumsdiskussion von Vertretern der Generation U35 – schließlich sind sie es, deren Leben von der Entwicklung der nächsten Jahrzehnte am stärksten beeinflusst ist. Um 15 Uhr präsentiert das Team von planpolitik, das die gesamte Veranstaltung moderiert und dokumentiert, die gesammelten Ideen und konkrete Formen ihrer Weiterentwicklung.

Die Veranstalter – der DemokratieLaden Anklam und die Stadt Pasewalk mit Unterstützung durch die Fach- und Koordinierungsstelle von Demokratie Leben! Partnerschaft für Demokratie Stadt Pasewalk und Amt Uecker-Randow-Tal – machen die Ergebnisse dieses Tages in einer Folgeveranstaltung zur Grundlage einer Diskussion mit Politikern aus Bund, Land und Kommune.

 

Kinder können mitmachen

Auch die Jüngsten können ihre Zukunftsträume vorstellen: Die Kinderakademie von Angela Janz lädt Kinder ein, zu malen und zu zeichnen. Die entstandenen Zukunftsbilder werden am Ende der Pasewalker Gespräche vorgestellt.

 

Service Fahrdienst

Für Gäste, die mit der Bahn anreisen, haben die Veranstalter einen kostenlosen Fahrdienst-Service organisiert, der auch am Markt Halt macht. Zwischen 9 Uhr und 10 Uhr fährt der Kleinbus zwischen Bahnhof und dem Veranstaltungsort hin und her. Zurück geht es ab 15:30 Uhr auf die gleich Weise.

 

Und natürlich ist für Ihr leibliches Wohl auch gesorgt.

 

BEGLEITAUSSCHUSSSITZZUNG

 

Senden Sie uns eine Mail wir beraten Sie gerne.

 

Anträge können laufend gestellt werden. Die Gesamtsumme sollte für ein Projekt € 3000,- nicht überschreiten. Voraussetzung ist, dass sich das Projekt auf den Amtsbereich Pasewalk und/oder Amt Uecker-Randow bezieht. Über eine Zusage entscheidet der Begleitausschuss der alle sieben bis neun Wochen tagt. Zudem gibt es ein Jugendforum das über eigene Projekte entscheiden kann.

 

Nächsten Begleitausschusssitzungen:

Di 02. Juli 2018

 

Mitglieder des Begleitausschusses:

Frau Sandra Nachtweih / Bürgermeisterin Stadt Pasewalk, Herr Andreas Fabian / Amt Uecker-Randow Tal, Frau Anke Holstein / Museumsleiterin der Stadt Pasewalk, Pfarrer Grzegorz Mazur / Katholisches Pfarramt Pasewalk, Pastor Dr. Johannes Grashof / Pastor der ev. Kirchengemeinde Pasewalk, Herr Dr. Ulrich Vetter / Geschäftsführer Förder- und Entwicklungs-gesellschaft Vorpommern, Frau Antje Schulz / Schulsozialarbeiterin im Oskar-Picht-Gymnasium, Frau Kerstin Seeger / Vertreterin der Bürgerinitiative „Pasewalk hilft“, Frau Irmhild Drechsler / Sprecherin der Landfrauen Rollwitz, Frau Anna Dewald / Kunsttherapeutin, Herr Dittmar Vonau / Kulturschaffender, Frau Manuela Pfensig-Ammon / Sachkundige Einwohnerin Pasewalks

 

Aktuelle Termine finden sich auch im Kalender